Ergotherapie unterstützt Menschen aller Altersgruppen, die in Ihren Fähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind.
Das Ziel der Ergotherapie ist größtmögliche Selbstständigkeit und soziale Teilhabe in allen Bereichen des Lebens.

Einsatzbereiche der Ergotherapie
– Entwicklungs- & Wahrnehmungsstörungen
– körperliche und geistige Einschränkungen
– Konzentrationsstörungen
– Mobilisierung nach neurolog. Erkrankungen
– Störungen der Arm- und Handbeweglichkeit
– psychische Erkrankungen
– AD(H)S
– Demenz
– Operationen und Unfälle
– Hilfsmittelberatung
– Hausbesuche

Wir erstellen für jeden Patienten einen individuellen Behandlungsplan.
Mit unserer Arbeit sichern wir ein Maximum an Lebensqualität und eine größtmögliche Selbstständigkeit in allen Bereichen des Lebens.

In der Regel wird Ergotherapie von Ihrem behandelnden Haus- oder Facharzt verordnet und gilt als Heilmittel gem.§124 SGB V.
Die Kosten werden von den gestzlichen Krankenkassen und den meisten Privatkrankenkassen übernommen.

Wenn Sie ein Informationsgespräch wünschen, so sprechen Sie mich an.